Die Idee klingt interessant: Erstmalig findet sich auf einem Portal die Möglichkeit, für Autoren und Fotografen per Auswahlmöglichkeit unterschiedliche Nutzungsrechte an Texten oder Bildern anzubieten oder zu verkaufen.

Verkäufer von Texten oder Bildern können unter bestselleridee.de frei wählen, welches Nutzungsrecht sie an ihren Werken verkaufen wollen. Ein Autor kann zum Beispiel nur das Leserecht an seinem Buch anbieten oder ein Fotograf sein Bild exklusiv an einen einzigen Käufer veräußern.

Ein weiteres spannendes Feature: Durch das Internet sind Texte und Bilder in sekundenschnelle auf der ganzen Welt verteilt. In Streitfragen lässt sich am Ende nur noch schwer herausfinden, wer eigentlich der Urheber eines bestimmten Werkes ist – bestselleridee.de liefert hier Interessierten den gerichtsfesten Nachweis der Existenz ihres Werkes zum Zeitpunkt der Registrierung. Der Nutzer erhält hierzu ein Sicherungszertifikat mit einem digitalen Fingerabdruck seines Werkes.

Die Einstellung der Werke ist kostenlos, es wird eine Verkaufsprovision von 8 Prozent erhoben.