Konkret werden - die Figuren in deinem Roman brauchen, um für den Leser Wirklichkeit zu werden, ganz spezifische Eigenschaften: ein Zuhause, eine Haarfarbe, eine bestimmte Figur, Freunde, eigenständige Gefühle. Du musst nicht alle Details einer Figur im Buch aufführen, solltest sie aber für dich im Hinterkopf haben.

Bewährt hat sich für diesen Arbeitsschritt eine Excel-Tabelle, mit der du auch eine größere Menge an Figuren übersichtlich im Auge behalten kannst. Wir bieten dir kostenlos zwei Fassungen zum Download an: eine längere Version für die Hauptpersonen des Romans, eine kürzere für Nebenfiguren. Passe die Tabelle einfach deinen Bedürfnissen an, indem du Zeilen ergänzt oder löscht.

Zum kostenlosen Download: PDF